Weihnachtskonzert 2019

30. November 2019, 19:00

Pauluskirche Darmstadt

Programm

Otto Nicolai, Weihnachtsouvertüre

Camille-Saint Saëns, Weihnachtsoratorium

Max Bruch, Gruß an die Heilige Nacht

Weihnachtslieder zum Mitsinngen

Musiker

Michael Nündel  Moderation und Leitung  

1. Kapellmeister des Staatstheaters Darmstadt

 

Sinfonietta Darmstadt

Chor des Musikvereins Darmstadt

 

karten

Erwachsene 15,- €
Rentner, SBH 10,- €
Schüler und Studenten  5,- €
Kinder im Alter unter 10 Jahre* freier Eintritt

* in Begleitung ihrer Eltern / Großeltern

Karten sind  hier auch erhältlich:

Darmstadt Shop (Luisenplatz 5, Tel.: 06151-134513)
Kirche & Co. (Rheinstr. 31, Tel.: 06151-296415)
Abendkasse



Über das KOnzert


© Sinfonietta Darmstadt
© Sinfonietta Darmstadt

Am Vorabend des 1. Advent musiziert in der Pauluskirche Darmstadt die Sinfonietta Darmstadt mit Gesangssolisten und dem Chor des Musikvereins Darmstadt. Dabei kommen eher unbekanntere Werke zu Gehör. Im Mittelpunkt des Abends steht das Weihnachtsoratorium von Camille-Saint Saëns, eine Komposition, in der von wenigen Ausnahmen abgesehen eine lyrisch-kontemplative Grundstimmung herrscht. Dazu trägt das hier nur mit Streichern, Harfe und Orgel besetzte Orchester bei. Ganz anders die Weihnachtsouvertüre von Otto Nicolai, in der Chor und großes Orchester in mehrerenVariationen den Choral "Vom Himmel hoch" anstimmen. Ebenso aufwändig besetzt mit Altsolo, Chor und großem Orchester ist der "Gruß an die Heilige Nacht", eine Weihnachtshymne von Max Bruch. Bei zwei bekannten Weihnachtsliedern wird das Publikum zum Mitsingen aufgefordert.

 



Anfahrt

Pauluskirche Darmstadt

Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt